Über mich

Eckdaten

Geburtsdatum

18.08.1978

Wohnort

9521 Treffen/Ossiacher See/Kärnten/Austria

Familienstand

verheiratet mit Carina

Kinder

Maria (Nov 2005) Linda (August 2008)

Beruf

Malermeister

Sport

Enduro, Strassenmotorrad Ducati, Schifahren, MTB, Surfen

Beginn Enduro

2002/2003

Zu meinen größten Erfolgen zählen

Meine zwei Finisherplatzierungen als 15. Und 35.igster beim härtesten Enduro-Rennen der Welt am Erzberg, wo ich den wohlbekanntesten Freestyler „Travis Pastrana“ kurz vor dem Ziel auf den 16.Platz verdrängte.

Beim „Enduro-Xtreme“ Strandrennen in Lignano, schaffte ich es mit meinem damaligen Teampartner mit einem dritten Platz aufs Stockerl wo ich bei der Siegerehrung mit stolzer Brust neben dem „FARIOLI WERKSTEAM“ stand.

Einen Lauf bestritt ich 2012 in der Enduro Europameisterschaft in Arsie/Italien und beendete diesen unfallfrei und sammelte mir weitere EM-Punkte.

Beim 8-Stunden Enduro-Rennen in Györ (Ungarn) holte ich im Team mit Müller Werner den Sieg.

Mein Sieg 2007 beim Acrapovic Cup in Kroatien

IMG 8604

Im Jahr 2011 stellte ich mich einer neuen Herausforderung – der Enduro-Europameisterschaft welche in Polen, Rumänien und Frankreich ausgetragen wurde – und erkämpfte mir meine ersten Europameisterschaftspunkte.

Das legendäre Xtreme-Beach-Race in Bibione gehört zu meinem jährlichen Pflichtrennen, bei dem ich 2012 mit meinem Teampartner Markus Tischhart den 4.Platz erkämpfte und wir somit Bestes Österreichisches Team wurden.

Beim Teamrennen Enduro-Inferno Südtirol 2012 startete ich ebenfalls mit Tischhart Markus und wir wurden Zweiter.

In der Österr. Staatsmeisterschaft wurde ich 2x in der Gesamtwertung Dritter.

Wie alles begann

IMG 8609Im Jahr 2000 gehörte ich noch zu den Sonntagspiloten auf meinem Straßenbike, was mir aber bald zu langweilig und eintönig wurde. Los ging es mit meinem Freund Werner Putz Richtung Spielberg zum ehem. A1 Ring wo wir an einem Rennen teilnahmen, welches wir mit einem vorletzten Platz - auf Grund eines Ausrutschers und mit Bezinproblemen – beendeten. Wochen später ging es weiter zur nächsten Strecke nach Rijeka, wo ich mein Motorrad mittels Highsider in den Asphalt rammte und mit einem Totalschaden kurz vor Saisonende am Streckenrand Platz nahm.

Kurze Gedenkphase und nach einigen Überlegungen kaufte ich mir bei meinem Händler im Jahr 2002 meine erste Motocross –Enduro. Wieder ging es mit demselben Teamkollegen zu einem 6-Stunden-Enduro-Rennen, welches wir ohne Schürfwunden und mit einer Platzierung im Mittelfeld beendeten. Mit großer Motivation und Freude an diesem Sport ging es dann bis heute von Rennen zu Rennen.

Auf diesen Weg lernte ich meinen langjährigen Freund und Teampartner Hugo Schwenner kennen sowie meinen jetzigen Schwager Markus Tischhart und Motorsportgröße Werner Müller, welche auch sehr viel an Motivation und Feinschliff in diesem Sport beigetragen haben.

Ich startete bei diversen Cuprennen, Österr. EnduroStaatsmeisterschaft, Hard-Enduro-Rennen, Tagesrennen, Strandrennen, bei der Enduro Europameisterschaft und ich konnte auch schon einige Erfolge feiern.

Meine Motivation für diesen „RAND-Sport“ bestärkt mich nicht nur damit, Österreich im Ausland zu vertreten sondern auch der Drang mich etwas Extremen zu stellen was mir den Ausgleich zur Arbeitswoche gibt, um meine Freizeit entspannt mit der Familie – welche mich bei jeden Rennen begleitet - und Freunden zu verbringen.

Bei diesem Sport blieben auch Verletzungen leider nicht ganz aus und warfen mich oft ein wenig wieder zurück, manche auch weiter.

Meine Ziele

Weiterhin große Rennen im Endurosector zu bestreiten aber vielleicht sogar auch eine der kleineren Rallyes (z.b. Sardinien-Rallye)

Ein großer Dank an dieser Stelle an meine Sponsoren!

Mit dem Besuch dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Dies hilft uns den Service für Sie weiter zu verbessern. Mehr dazu

Verstanden!

Diese Website benutzt Piwik, einen Webanalysedienst der piwik.org ("Piwik"). Piwik verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihren Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich deiner IP-Adresse) wird an einen Server von Piwik übertragen und dort gespeichert. Piwik wird diese Informationen benutzen, um ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Piwik diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Piwik verarbeiten. Piwik wird in keinem Fall ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Piwik in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Piwik in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Copyright © 2009 - 2016 Hans-Peter Musil